Kolpingsfamilie Opladen-Zentral

Kolpingsfamilie Opladen-Zentral
Herzlich willkommen bei der
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:




 
NRW Innenminister Herbert Reul zu Besuch bei der Kolpingsfamilie

Der neue Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Herbert Reul, besuchte am Dienstag, 11.07.2017 die Kolpingsfamilie Opladen-Zentral. Der Vorsitzende Bernhard Faust bedankte sich bei ihm, dass er sich trotz der neuen Aufgabe Zeit für die Kolpingsfamilie nehme. Reul drücke damit seine Verbundenheit mit uns und der Basis aus, war doch die Veranstaltung noch geplant als er Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament war.

Vor einem gut besuchten Haus machte Reul dann einen politischen Rundgang vom Europäischen Parlament in Straßburg zur nordrhein-westfälischen Landesregierung in Düsseldorf.
Kolpingsfamilie weckt Leselust

"Essen vertreibt den Hunger und Lesen vertreibt die Dummheit", sagt ein chinesisches Sprichwort. Im Literaturcafé der Kolpingsfamilie Opladen-Zentral kam am 30. April beides zusammen: Bei Kaffee, Kuchen und Live-Musik präsentierten Bernd Hillebrand und Ursula Faust zum 13. Mal Bücher, die es sich zu lesen lohnt. Unter dem Motto "Autoren, Bücher, Lebensthemen - vorgestellt und gelesen" machten sie den Gästen im Kolpinghaus An St. Remigius Lust auf Lektüre.

Im Gepäck hatte Bernd Hillebrand dabei diesmal einen „alten Bekannten“: Norbert Fink, der als Praktikant, Diakon und Kaplan wichtige Jahre seines Lebens in Opladen verbracht hat. Nun hat er im Gütersloher Verlagshaus das Buch veröffentlicht: „Hallo Welt, hier Kirche! Von einem, der auszog, den Glauben zu rocken.“ Co-Autorin dieses anregenden und unterhaltsamen Buches ist Kathrin Becker, Redakteurin der Kölner Kirchenzeitung und Mitglied der Kolpingsfamilie Opladen-Zentral.
Wanderungen und Reisen

Die Kolpingsfamilie unternimmt regelmäßig Wanderungen, Tagesfahrten und Reisen.

Da die Teilnehmerzahl meist begrenzt ist, ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich. Zur besseren Planung finden sie auf der folgenden Seite die Termine der nächsten Veranstaltungen. Anmeldeformulare werden rechtzeitig mit den Monatsprogrammen verschickt.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü