Kolpingsfamilie Opladen-Zentral

Kolpingsfamilie Opladen-Zentral
Herzlich willkommen bei der
Direkt zum Seiteninhalt
Aktuelle Informationen zur Coron-Lage

Wir werden im Monat September wieder mit unseren Veranstaltungen beginnen. Bitte beachtet, dass eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen zurzeit nur unter 2G-Bedingungen möglich ist. D. h., teilnehmen kann nur, wer vollständig geimpft oder genesen ist.

Weitere Informationen hierzu findet ihr in unserem Monatsprogramm und in unserem Online-Kalender, der stets angepasst und somit immer aktuell gehalten wird.
Es ist ein gutes Gefühl, wenn Menschen zusammenhalten

Die Flutkatastrophe vergangenen Monat hat unglaubliche Verwüstung, Not und Elend gebracht. Nicht nur finanzielle, sondern auch gesundheitliche Probleme haben die Menschen getroffen. Es ist ein gutes Gefühl, wenn in der Notlage die Menschen zusammenhalten wie auch in diesem Fall. Die Pfarre St. Remigius hat kurzfristig, unter...
18.08.2021, Berndhard Faust
Der Kolpinggruß

Der älteste Gruß in unserem Verband wurde von Adolph Kolping selbst eingeführt; er heißt: „Gott segne das ehrbare Handwerk“. Die Antwort lautet: „Gott segne es!“. Er ist und war nicht nur Gruß, sondern auch Programm und Gebet. Vorstandssitzungen endeten mit diesem Gruß und man stand früher bei diesem Gruß von den Sitzen auf. Die...
03.02.2021, Klemens Hantke
Die Kolpingsfamilie Opladen-Zentral auf Instagram

Ab sofort findet ihr unsere Kolpingsfamilie auch auf Instagram.
Haltet hierzu die Kamera eures Smartphones einfach auf den hier abge-bildeten QR-Code und folgt den Anweisungen.

Hier werden wir regelmäßig Information zu und Fotos von unseren Ver-anstaltungen veröffentlichen. Diese Beiträge könnt ihr jederzeit kommentieren oder mit „gefällt mir“ markieren.
Video-Impulse in der Corona Zeit

Nachdem unser Präses Diakon Karl Heinz Schellenberg der Meinung war "Wenn man sich nicht persönlich treffen kann, muss man andere Wege finden, um miteinander in Kontakt zu bleiben" hat er sich vorgenommen, alle 14 Tage ein Video zu veröffentlichen. Hier der Link zu diesen Videos.
Krippenführung in Köln

Mit 26 Personen fuhren wir um 11 Uhr vom Bahnhof Opladen mit dem Zug nach Köln, um einige der wertvollen und künstlerisch gestalteten Krippen in der Innenstadt zu besuchen. Unter dem Motto "Kommt lasset uns anbeten..." trafen wir uns mit unseren beiden Krippenführerinnen an der Kreuzblume vor dem Kölner Dom. Wir bekamen erst...
08.01.2020, Klemens Hantke
Zurück zum Seiteninhalt